Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Gewässerrandstreifen in Bayern – Information zur Umsetzung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen"

Seit dem 01. August 2019 gelten in Bayern neue gesetzliche Regelungen zu Gewässerrandstreifen.

Hinweise - PDF

Hochwasserschutz Wassertrüdingen

In enger Abstimmung mit der Kleinen Landesgarten-
schau 2019 werden in Wassertrüdingen Hochwasser-
schutzmaßnahmen umgesetzt. Die Kombination der beiden Planungen ermöglicht es, den Schutz vor großen Hochwasserereignissen sehr gelungen in das Stadt- und Landschaftsbild zu integrieren.


weiterlesen ...

Umsetzungskonzepte WRRL

Das Wasserwirtschaftsamt bietet interessierten Bürgern die Möglichkeit, Einblick in die Umsetzungskonzepte der Wasserrahmenrichtlinie zu nehmen.


weiterlesen ...

Hochwasserschutz Stadt Ansbach


Planungskonzept-Stand März 2017

Ladesäulen für Elektrofahrzeuge

Für unsere Besucher stehen ab sofort Ladesäulen für Elektrofahrzeuge an folgenden Dienstgebäuden bereit:

  • Flussmeisterstelle Ansbach, Welserstraße 14
  • Betriebsleitung Gunzenhausen-Schlungenhof, Seestraße 15

Neuer Erlebnispfad

Gewässerportraits im Fränkischen Seenland

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung