Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

App Umweltinfo

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten.

App Umweltinfo des StMUV

Hochwasserschutz Wassertrüdingen

In enger Abstimmung mit der Kleinen Landesgarten-
schau 2019 werden in Wassertrüdingen Hochwasser-
schutzmaßnahmen umgesetzt. Die Kombination der beiden Planungen ermöglicht es, den Schutz vor großen Hochwasserereignissen sehr gelungen in das Stadt- und Landschaftsbild zu integrieren.


weiterlesen ...

Sedimentmanagement

Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach startet im Oktober 2015 mit der Sedimenträumung im Altmühlsee.


weiterlesen ...

Pilotvorhaben "4. Reinigungsstufe" Weißenburg

Anthropogene Spurenstoffe bzw. Mikroverunreinigungen in Oberflächengewässern sind in den letzten Jahren in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt.


weiterlesen ...

Gewässerportraits im Fränkischen Seenland

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung